KI-Wandel – KI sinnvoll nutzen

geändert am 15. Juli 2024

Herzlich willkommen auf KI-Wandel.de! Ich freue mich, dass Sie den Weg auf meine Seite gefunden haben. Im Mittelpunkt steht: „Künstliche Intelligenz sinnvoll nutzen“.

KI-Wandel, ein menschlicher Roboter drückt auf ein smartphone und fotografiert eine Stadt mit Hochhäusern
KI-Roboter und KI-Tools verändern künftig unsere Welt. Nur eine zukunftsorientierte Generation ist in der Lage, KI bestmöglich zu nutzen.

KI-Wandel – welche Auswirkungen?

KI-Wandel befasst sich mit den Auswirkungen künstlicher Intelligenz (KI) auf verschiedene gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekte. KI-Technologien beeinflussen seit Jahren die Arbeitsweisen von Unternehmen und Organisationen. Darüber hinaus führten und führen sie zu bedeutenden Veränderungen in der Art und Weise, wie Menschen miteinander interagieren und Entscheidungen treffen.


KI-Text-, KI-Video- und KI-Avatar-Generatoren gehören zu den KI-Anwendungen.

Ein Beispiel sind sprechende menschenähnliche Avatare. Der Clip entstand mit HeyGen*

Der stattfindende KI-Wandel beeinflusst Arbeitsplätze in hohem Maße. Einerseits übernehmen Maschinen und Algorithmen vermehrt Aufgaben, die früher Menschen vorbehalten waren, andererseits eröffnet KI aber auch zahlreiche Möglichkeiten, neue Arbeitsplätze zu schaffen. Ferner dient sie dazu, Prozesse und Produkte zu verbessern.

Unterm Strich bedeutet KI-Wandel eine Neuordnung unserer Welt. Der sich vollziehende Wandel stellt sowohl Chancen als auch Herausforderungen dar, die von Unternehmen, Regierungen und der Gesellschaft insgesamt zu bewältigen sind.

Anwendungen, um für den KI-Wandel gewappnet zu sein

Einer der Gründe für die zunehmende Popularität von KI sind die vielfältigen Möglichkeiten, die sich im Zusammenhang mit Machine Learning ergeben. Um für den bevorstehenden KI-Wandel gewappnet zu sein, ist es unerlässlich, die jetzige und vor allem die nächste Generation im Umgang mit KI zu schulen und die Anwendungen zu kennen, wie sich KI sinnvoll nutzen lässt.

Denn die Automatisierung wird nur dann einem Paradigmenwechsel einläuten, wenn die Anwender die neuen Funktionen auch effektiv einsetzen können. Mensch und künstliche Intelligenz profitieren voneinander und sie werden sich gegenseitig vorantreiben.

Informationen für alle Menschen

Die ungleiche Verteilung des Reichtums ist eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft. Während die Oberschicht immer reicher wird, steigt die Anzahl armer Menschen kontinuierlich an. Technische Innovationen können dazu beitragen, diesen Trend zu ändern und die Kluft zwischen reichen und weniger privilegierten Teilen der Gesellschaft zu verringern.

Dies hat bereits die Einführung von Smartphones gezeigt, die Wissen und Informationen allen Einkommensgruppen zugänglich machten. KI bietet ähnliche Möglichkeiten, von ihr können auch Menschen mit niedrigerem Einkommen profitieren.

Zukunft ohne Angst erleben

Die Grenzen der Digitalisierung verschieben sich ständig. Mit ChatGPT haben wir einen weiteren Meilenstein erreicht. Die KI besitzt bereits menschenähnliche Fähigkeiten, zumindest was die Sprachverarbeitung betrifft. Emotionserkennung und Entscheidungsfindung sind im Werden.

Doch mit der KI gilt es auch Herausforderungen zu überwinden, wie etwa die Gewährleistung der Datensicherheit und -privatsphäre sowie die Vermeidung von Diskriminierung und Vorurteilen durch die Algorithmen. Letzteres ist ChatGPT bereits recht gut gelungen.

Wie für den KI-Wandel rüsten – wie KI sinnvoll nutzen?

Die rasanten Veränderungen des KI-Wandels erfordern, dass wir gerüstet sind. Denn nur eine zukunftsorientierte Generation ist in der Lage, KI bestmöglich zu nutzen. Daher sollten sich nicht nur Firmen, Behörden, Regierungen und Gesellschaften gut darauf vorbereiten, sondern auch jeder Einzelne.

Es ist wichtig, dass wir uns mit den Möglichkeiten und Herausforderungen der KI auseinandersetzen und aktiv an der Gestaltung der Zukunft mitwirken. KI sinnvoll nutzen muss im Mittelpunkt stehen. Nur so können wir sicherstellen, dass die KI-Technologie zum Wohl der Menschheit eingesetzt wird und die Gesellschaft insgesamt davon profitiert.

KI-Wandel aus technischer Sicht

Auf meiner Website geht es in erster Linie um das Schreiben mit KI sowie um weitere spannende Anwendungen künst­licher Intelligenz. Dabei möchte ich insbeson­dere ChatGPT vorstellen, ein innovatives KI-basiertes Schreib­tool, das auch in deutscher Sprache zur Verfügung steht.

Texte generieren

NLP steht für Natural Language Processing, was auf Deutsch als „Natürliche Sprachverarbeitung“ übersetzt wird. Es handelt sich um ein Teilgebiet der künstlichen Intelligenz (KI), das sich mit der Interaktion zwischen Computern und menschlicher Sprache befasst.

Das Hauptziel von NLP ist es, Computern die Fähigkeit zu geben, menschliche Sprache in natürlicher Form zu verstehen, zu interpretieren und zu generieren. Das beinhaltet Aufgaben wie das Erkennen von Text, die Entitätserkennung (z.B. Identifikation von Namen, Orten oder Zeitangaben), das Verstehen von Zusammenhängen (semantische Analyse) und die Erzeugung von menschenähnlichem Text.

Hier die derzeit bekanntesten Vertreter NLP-basierter Chatbots, die darauf trainiert sind, auf natürliche Weise mit Benutzern zu interagieren und Informationen bereitzustellen.

ChatGPT

ChatGPT nutzt die natürliche Sprachgenerierung und ma­schinelles Lernen, um automatisiert Texte zu gene­rieren und zu optimieren. Es handelt sich dabei um einen KI-Schreibassistenten, der dabei hilft, anspre­chen­de Inhalte zu erstellen, um Zeit und Geld zu sparen.

Ob Sie Blog-Beiträge schreiben, Produktbeschrei­bun­gen verfassen oder E-Mails formulieren, ChatGPT ist stets ein zuverlässiger Partner an Ihrer Seite. Das automatisierte Schreiben ermöglicht es Ihnen, schnell und effizient hochwertige Texte zu erstellen, die sich von handgeschriebenen Texten kaum unterschei­den lassen.

Darüber hinaus bietet ChatGPT die Möglichkeit, bestehende Texte zu optimieren und zu verbessern. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Inhalte immer auf dem neuesten Stand sind und eine maximale Wirkung erzielen. Und Sie erkennen die Grenzen der KI.

ChatGPT ist jedoch nur eine von vielen spannenden Anwendungen künstlicher Intelligenz, die ich auf KI-Wandel.de vorstellen möchte. Lassen Sie uns gemein­sam den Wandel in der Gesellschaft durch KI entdecken und erfahren Sie mehr über die faszinierende Welt der automatisierten Content- und KI-gesteuerten Texterstellung.

Bing

Eine weitere spannende Nutzung von KI ist die neue Microsoft-Suchmaschine Bing. Diese vereint die klassische Suche im Internet mit der KI von ChatGPT. Dabei nutzt Bing bereits GPT-4, das Modell, das die Firma OpenAI bisher nur für ChatGPT in der Bezahlversion anbietet.

Gemini ex Bard

Gemini löste inzwischen Bard ab. Bard oder inzwischen Gemini ist der KI-Textgenerator von Google. Das Tool funktioniert ähnlich wie ChatGPT und Bing.

Neuroflash

neuroflash ist ein deutsches Start-up-Unternehmen, das sich in erster Linie auf die Erstellung deutschsprachiger Texte konzentriert. Mit wenigen Stichwörtern lassen sich Texte aller Kategorien automatisch erzeugen. Hier braucht es keine ausgefeilten Prompts wie bei ChatGPT oder Bing, diese Arbeit nimmt Ihnen der KI-Texter bereits ab. Ferner verfügt neuroflash* über eine einzigartige Textanalyse, die vorhersagt, was Menschen beim Lesen kurzer knackiger Slogans denken und fühlen.

In der Pro-Version nutzt neuroflash* GPT-4.


Die deutschen Texte von neuroflash* gleichen von Menschen geschriebenen Inhalten . Einfach kostenlos testen. (Werbung)


Bild und Audio erstellen mit KI

Entdecken Sie spannende Möglichkeiten KI-Bilder zu generieren und Podcasts zu erstellen

Aber auch, wie Sie mit KI-Kunst online Geld verdienen können.

Text aus Audio erstellen mit KI

Aus gesprochener Sprache Text erstellen. Ob Interview, Meeting oder Untertitel für Videos

Videos erstellen mit KI

Weitergehende Details finden Sie unter

Videos übersetzen

KI-Wandel – Nutzung von KI in der Gesellschaft

Künstliche Intelligenz lässt sich aber in vielen Bereichen nutzen. Hier seien nur einige Bereich genannt, in denen KI wertvolle Hilfe leisten kann.

KI und die Umwelt

KI kann dazu beitragen, die Umwelt zu schützen. Beispielsweise können KI-Systeme eingesetzt werden, um den Energieverbrauch zu steuern, indem sie beispielsweise intelligente Stromnetze verwaltet oder Verkehrsströme optimiert. KI trägt auch dazu bei, Abfall zu reduzieren, indem sie z. B. Recyclingprozesse optimiert oder neue Materialien entwickelt, die weniger Ressourcen verbrauchen. Darüber hinaus kann KI neue, nachhaltige Technologien entwickeln, wie z. B. erneuerbare Energien oder emissionsarme Verkehrsmittel.

Beispiele dafür sind:

  • Google DeepMind hat ein KI-System entwickelt, das dazu beitragen kann, den Energieverbrauch von Gebäuden zu reduzieren. Das System nutzt maschinelles Lernen, um die Nutzung von Energie in Gebäuden zu analysieren und zu optimieren.
  • IBM Watson wird von verschiedenen Unternehmen eingesetzt, um den Energieverbrauch zu steuern. Beispielsweise nutzt IBM Watson die KI, um die Beleuchtung in Gebäuden zu steuern und den Energieverbrauch zu reduzieren.

Nachhaltigkeit und KI im Marketing

KI-gestützte Tools optimieren Marketingprozesse, reduzieren Ressourcenverbrauch und steigern Effizienz. Sie ermöglichen umweltfreundliche Contentproduktion, zielgerichtete Kampagnen und datenbasierte Entscheidungen, fördern so nachhaltiges Marketing bei gleichzeitiger Kostensenkung und Wirkungssteigerung. Lesen Sie mehr zu Nachhaltigkeit und KI im Marketing.

KI und die Medizin

KI hat das Potenzial, die Medizin grundlegend zu verändern. KI-Systeme sind in der Lage, Krankheiten zu diagnostizieren, indem sie medizinische Daten auswerten und Muster erkennen. Sie können auch neue Medikamente entwickeln, indem sie beispielsweise die Wirkung von Wirkstoffen simulieren. Darüber hinaus kann KI dazu beitragen, personalisierte Therapien zu erstellen, indem sie die individuellen Bedürfnisse von Patienten berücksichtigt.

Als Beispiele dienen:

  • Google DeepMind hat ein KI-System entwickelt, das dazu beitragen kann, Krebs zu diagnostizieren. Das System nutzt maschinelles Lernen, um Muster in medizinischen Bildern zu erkennen, die auf Krebs hinweisen.
  • IBM Watson wird von verschiedenen Krankenhäusern eingesetzt, um Krankheiten zu diagnostizieren. Beispielsweise nutzt IBM Watson die KI, um die Ergebnisse von bildgebenden Verfahren zu analysieren und Krankheiten zu diagnostizieren.
  • Aber auch ChatGPT weiß viel über Medizin. Immerhin hat die KI das deutsche Medizin-Examina bestanden.

KI und die Bildung

KI kann die Bildung individualisieren und effizienter gestalten, indem sie beispielsweise Lernmaterialien auf die individuellen Bedürfnisse von Schülern zuschneidet. KI kann auch dazu beitragen, Lernprozesse effizienter zu gestalten, indem sie beispielsweise Schülern Feedback gibt oder Lerninhalte personalisiert.

  • Duolingo ist eine Online-Lernplattform, die KI nutzt, um personalisierte Lernerfahrungen zu erstellen. Die Plattform nutzt die KI, um die individuellen Bedürfnisse von Schülern zu berücksichtigen und ihnen den Lernstoff auf die richtige Art und Weise zu vermitteln.

Ich freue mich darauf, Sie auf diesem spannenden Weg begleiten zu dürfen.